It’s Viennale time!

– The same procedure as last year, Ms. Sangiorgi?
– The same procedure as every year, Pumpkin!

Wie jedes Jahr knallen bei mir um diese Jahreszeit ein paar Neuronen durch, und ich ändere meinen Hauptwohnsitz in Parkring 12, 1010 Wien. Das ist die Adresse des Gartenbaukinos, eine der Spielstätten der Viennale. Dort werden zwischen 25.10. und 8.11. erkleckliche und weniger erkleckliche Filme aus aller Welt gezeigt. Und weil ich Festivals liebe und die Viennale ganz besonders, werde ich mir in diesem Zeitraum um die 30 Filme reinziehen – ergänzt um ein paar, die später im November noch im Rahmen der Retrospektive gezeigt werden. Wer dem ganzen Wahnsinn folgen will, kann dies hier tun – gefahrlos, laktosefrei und mit dem guten Gefühl, selbst wunderbar normal zu sein.

Ab dem 26. Oktober könnt ihr hier, wie auch im Vorjahr, meine Reviews zu den gesichteten Filmen lesen und meinem geistigen Verfall beiwohnen.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei! Moriturus vos salutat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s