Auf der Couch in Tunis (2019)

Regie: Manele Labidi
Original-Titel: Un divan à Tunis
Erscheinungsjahr: 2019
Genre: Komödie
IMDB-Link: Un divan à Tunis


Endlich wieder Kino! Was liegt da näher, als sich auf die Couch zu legen und die vergangenen Monate cineastischer Tristesse bei einer Therapeutin zu reflektieren und aufzuarbeiten? Gleich mal vorweg: Von Selma (Golshifteh Farahani) hätte ich mich wahrscheinlich dann doch eher nicht behandeln lassen, denn die junge Frau, die gerade aus Frankreich nach Tunis zurückgekommen ist, ein Scheitern per se in den Augen ihres Umfelds, wirkt reichlich überspannt und sehr ungeduldig mit ihren Patienten. Auch dass man sich im Vorfeld nicht um rechtliche Belange kümmern muss, sondern erst mal davon ausgeht, dass man nach einigen Jahren im zivilisierten Frankreich über den Wilden vor Ort steht, macht sie nicht unbedingt sympathisch. Dennoch ist ihre Praxis, die sie kurzerhand in einer kleinen Dachwohnung eröffnet, bald rappelvoll. Tunesier haben offenbar einen erhöhten Redebedarf. Der Rest ist ein klischeehaftes Abarbeiten an den Problemen und Spleens der Patienten, eine etwas verhatschte Love-Story mit einem gut aussehenden Polizisten und Dialogzeilen, die eher an Daily Soaps erinnern als an großes Kino. Dennoch wäre „Auf der Couch in Tunis“ trotz dieser Schwächen eine recht kurzweilige Komödie, die über ihre Spielzeit hinweg ganz gut unterhalten kann, die ein gutes Tempo fährt und auch mit einigen gelungenen Nebenfiguren aufwarten kann, die zumindest interessant genug sind, sodass der Zuseher dabei bleibt. Aber der Film hat ein großes Grundproblem, und das ist die (mir) reichlich unsympathische Hauptfigur, der ich kein Happy End vergönnen mag. Schade drum, denn da hätte mehr gehen können.


5,0
von 10 Kürbissen

(Bildzitat: Photo by Carole Bethuel – © Kazak Productions, Quelle imdb.com)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s