101 Dalmatiner (1961)

Regie: Clyde Geronimi, Hamilton Luske und Wolfgang Reitherman
Original-Titel: One Hundred and One Dalmatians
Erscheinungsjahr: 1961
Genre: Animation
IMDB-Link: One Hundred and One Dalmatians


Wer Cruella sagt, muss auch „101 Dalmatiner“ sagen. Sechs Jahrzehnte, bevor Emma Stone den Werdegang der dämonischen Modedesignerin nachzeichnen durfte, schickte Disney die beiden entzückenden Dalmatiner Pongo und Perdita auf eine abenteuerliche Reise, um ihren Nachwuchs und ein paar unverhoffte Freunde aus den Klauen eben jener Cruella de Vil zu retten. Technisch probierte man hier Neues aus, nämlich ein Fotokopie-Verfahren, das den Produktionsprozess beschleunigen konnte, jedoch im Ergebnis zu starke Kompromisse erforderte, um sich wirklich auf Dauer durchzusetzen. Und ja, die Animationen selbst sind wohl aus heutiger Sicht die größte Schwäche des Films, denn diese wirken flach und irgendwie leblos, was eben dem Verfahren geschuldet ist. Allerdings ist Disney eben Disney, und so kann der Klassiker mit einer süßen und gleichermaßen aufregenden Geschichte sowie liebevoll skizzierten Figuren … nun ja … punkten. Vor allem ab dem Zeitpunkt, wenn Pongo und Perdita ausrücken, um ihre Kleinen zu suchen, und Unterstützung erfahren durch den alten Wachhund Colonel, der Katzen Sergeant Tibs und dem Captain, ein trittsicheres Arbeitspferd, nimmt die Geschichte ordentlich Fahrt auf und kann auch heute noch bestens unterhalten. Da fällt es auch weniger ins Gewicht, wenn Cruella de Vil zwar eine der bösesten Schurkinnen des ganzen Disney-Universums ist, aber ihre Motivation und Hintergründe komplett im Dunkeln bleiben und sie damit kaum greifbar wird – das hat Disney in vielen anderen Filmen deutlich besser gelöst. Dennoch ist und bleibt „101 Dalmatiner“ bei allen kleineren Schwächen ein Spaß für die ganze Familie, der von Generation zu Generation weitergereicht werden sollte.


7,0 Kürbisse

(Bildzitat: Quelle http://www.imdb.com)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s