Kate (2021)

Regie: Cedric Nicolas-Troyan
Original-Titel: Kate
Erscheinungsjahr: 2021
Genre: Action
IMDB-Link: Kate


Ja, die Coen-Brüder haben schon exklusiv was mit Netflix gemacht. Oder Alfonso Cuarón mit seinem brillanten Roma – ebenfalls eine Netflix-Exklusivproduktion. Da gibt es schon viel Qualität, die durch den Streaming-Anbieter das Licht der Welt erblickt hat. Und dann gibt es so was wie „Kate“ von Cedric Nicolas-Troyan. Motto: Nur der Bodycount zählt. Und so schlachtet sich Mary Elizabeth Winstead als vergiftete Auftragskillerin, die nur noch 24 Stunden zu leben hat, durch halb Japan auf der Suche nach ihrem Mörder. Einigermaßen abwechslungsreich ist das Gemetzel ja, wenn neben den üblichen Knarren und Messern auch Küchenutensilien, eine Herdplatte, Glasflaschen und zu guter Letzt selbst ein Samurai-Schwert zum Einsatz kommen. Aber ganz ehrlich: Ein bisschen mehr als Krachbumm sollte ein Film idealerweise dann doch zu bieten haben. Zum Beispiel eine Story, die zumindest so raffiniert ist, dass man das Ende des Films und den Schurken nicht schon kennt, bevor es mit der Metzgerei überhaupt so richtig losgeht. Irgendwie wirkt „Kate“, als hätte man einfach die beliebtesten Actionkracher der letzten Jahre recht einfallslos zusammengemischt, dazu halt eine weibliche Killerin genommen (die haben aber zuletzt auch wieder Saison, scheint mir), und die These ist: Solange das Blut spritzt, wird sich schon ein Publikum finden. Und ja, man kann „Kate“ nicht unterstellen, den Zuseher komplett zu fadisieren, zumindest die Actionsequenzen sind gut choreografiert, aber banal und belanglos ist der Film dann halt doch. „Kate“ reiht sich damit ein in die Riege der Netflix-Eigenproduktionen, die nach dem Copy/Paste-Prinzip arbeiten und als Massenware abgestimmt sind auf ein Publikum mit einer Aufmerksamkeitsspanne einer Stubenfliege. Zackbummfertig. Nächster Film.


4,5 Kürbisse

(Bildzitat: Photo by Jasin Boland/Jasin Boland/NETFLIX – © 2021 © Netflix Inc, Quelle http://www.imdb.com)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s